Abteilungsleitung (m/w/d) Zentrale Ausschreibungsstelle und Dienste

  • Stadtverwaltung Worms
  • Stadtverwaltung Worms, Rathaus
  • Führungskraft Erste Ebene
  • Büro, Verwaltung, Sachbearbeitung
  • Personal & Recht
  • Vollzeit
  • Publiziert: 29.11.2021
  • Publizierung bis: 05.12.2021
scheme image

Einleitung

Bei der Stadtverwaltung Worms ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt beim Bereich 6 - Planen und Bauen in der Abteilung 6.4 - Zentrale Ausschreibungsstelle und Dienste, eine Stelle in der
  • Entgeltgruppe 12 TVöD / Besoldungsgruppe A12 LBesG
  • unbefristet
  • mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von z.Zt. 39 bzw. 40 Stunden zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

Die Abteilung 6.4 nimmt neben der Aufgabe als Zentrale Ausschreibungsstelle auch Querschnittsaufgaben im Bereich 6 - Planen und Bauen, wie Rechnungs- und Haushaltswesen, wahr. Sie und Ihre ca. 12 Mitarbeiter*innen unterstützen die technischen Abteilungen in organisatorischen, rechtlichen und haushaltstechnischen Angelegenheiten.
 
Ihre Aufgaben:
  • Leitungstätigkeiten allgemein
  • Leistungserstellung lenken
  • Personalverantwortung wahrnehmen
  • Budgetverantwortung wahrnehmen
  • Organisationsverantwortung wahrnehmen
  • schwierige Einzelfälle der Zentralen Ausschreibungsstelle und solche von grundsätzlicher oder übergeordneter Bedeutung bearbeiten
  • Grundsatzsachbearbeitung in öffentlich-rechtlichen und zivil-rechtlichen Vertragsangelegenheiten des Bereichs, insbesondere städtebauliche Verträge einschließlich Erschließungsverträge
  • Grundsatzsachbearbeitung im Erschließungs- und Ausbaubeitragsrecht 
  • außergerichtliches Forderungsmanagement des Bereichs

Ihr Profil:

  • fundierte Kenntnisse im Vergaberecht
  • Vertragsrecht und Ausbaubeitragsrecht
  • Führungskompetenz, Konfliktfähigkeit und Organisationsfähigkeit
  • hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit und Verantwortungsbewusstsein

Ihre Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (1. Staatsexamen)
  • oder abgeschlossenes Studium Public Administration (Master)
  • erfolgreich abgeschlossener Vorbereitungsdienst für die Laufbahn des dritten Einstiegsamtes: 
    - Diplom Verwaltungswirt (m/w/d)
    - Diplom Verwaltungsbetriebswirt (m/w/d)
    - Bachelor of Arts Verwaltung
    - Bachelor of Arts Verwaltungsbetriebswirt (m/w/d)
  • oder erfolgreich abgeschlossene Angestelltenprüfung II (Verwaltungsfachwirt (m/w/d)
  • oder vergleichbare Qualifikation
  • Interne Bewerber (m/w/d) üben derzeit bereits eine Führungsposition aus oder sind durch das Führungskräftenachwuchsprogramm entsprechend qualifiziert bzw. absolvieren aktuell das stadtinterne Führungskräftenachwuchsprogramm.
  • Externe Bewerber (m/w/d) müssen eine vergleichbare Führungsqualifikation nachweisen bzw. aktuell in einer Leitungsposition beschäftigt sein.

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis bzw. die Übernahme ins Beamtenverhältnis
  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in Worms
  • verschiedene Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • attraktive Weiterbildungsangebote
  • betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen für Beschäftigte
  • Unterstützung bei Vereinbarkeit von Familie und Beruf, z.B. durch flexible Arbeitszeiten oder Telearbeit
  • Job-Ticket im Verkehrsverbund Rhein-Neckar; sowie eine sehr gute Verkehrsanbindung

Die Stadt Worms setzt sich für Chancengleichheit ein und ist daher insbesondere an der Bewerbung von Frauen mit entsprechender Qualifikation interessiert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt:

Sollten Sie fachspezifische Fragen zur ausgeschriebenen Stelle haben, steht Ihnen Herr Rudolph als Ansprechpartner unter der Tel. 06241/853-6000 zur Verfügung. Bei personalrechtlichen Themen wenden Sie sich an Frau Drenger Tel. 06241/853-1307.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Daten nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.