Assistenz (m/w/d) Jugendhilfen ASD

  • Stadtverwaltung Worms
  • Abt. 5.05 - Jugendhilfen
  • Berufserfahrung
  • Büro, Verwaltung, Sachbearbeitung
  • Voll/Teilzeit
  • Publiziert: 20.07.2021
  • Publizierung bis: 11.08.2021
scheme image

Einleitung

Bei der Stadtverwaltung Worms ist zum 01.11.2021 beim Bereich 5 - Soziales, Jugend und Wohnen in der Abteilung 5.05 - Jugendhilfen, eine Stelle in der
  • Entgeltgruppe 7 TVöD 
  • unbefristet
  • mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von z.Zt. 39 Stunden zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

Sekretariats- und Assistenzaufgaben für die Abteilungsleitung und für die pädagogischen Fachkräfte der Sozialen Dienste aus den Abteilungen 5.05 - Jugendhilfen und 5.02 - Prävention und Soziale Dienste:
  • Anlauf- und Kommunikationsschnittstelle für alle Mitarbeiter/innen der verschiedenen Fachdienste und externe Kooperationspartner (Bürger, Behörden, Träger/Einrichtungen)
  • Zuordnung und Ersteinschätzung von unmittelbaren Klärungs- und Handlungsbedarf und Vermittlung zu den Sachgebieten/Sachbearbeiter/innen der verschiedenen Fachgebiete
  • Terminmanagement interner/externer Ansprechpartner inkl. Organisation/Überwachung von Terminen
  • Mitorganisation der Bewerbungsverfahren (u.a. Termin-/Raumorganisation)
  • Reisemanagement: Anmeldung und Abrechnung von Fortbildungen, Buchung von Fahrten und ggf. Übernachtungsmöglichkeiten sowie Abrechnung dieser, Verwaltung der Dienst-PKW
  • Organisation von Sitzungen für die Abteilungsleitung, Führung des Sitzungskalenders, Vor- und Nachbereitung der Sitzungsräume
  • Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen mit internen/extern Kooperationspartnern für die Sozialen Dienste (Netzwerkveranstaltungen, Dienstbesprechungen, Hilfeplankonferenzen, Arbeitskreise)
  • Erledigung des Postein- und -ausgangs für die Abteilungen 5.02 und 5.05, Zuarbeit bei standardisierten Verfahren
  • Unterstützung der Sozialen Dienste im Krisenmanagement
  • Organisation von Finanzen, Rechnungs- und Bestellwesen, Kassenführung
  • Anleitung von Auszubildenden

Ihr Profil:

  • selbständiges, strukturiertes Arbeiten
  • gute Rechtschreib- und PC bzw. MS-Office-Kenntnisse
  • Motivation und Einsatzbereitschaft
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • bürgerfreundliches Verhalten
  • Teamfähigkeit
  • kooperative und kommunikative Umgangsformen

Ihre Voraussetzungen:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d)
  • oder erfolgreich abgeschlossene Angestelltenprüfung I
  • oder erfolgreich abgeschlossene mind. 3-jährige Ausbildung im verwaltungs- oder kaufmännischen Bereich

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis 
  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in Worms
  • verschiedene Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • attraktive Weiterbildungsangebote
  • betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen 
  • Unterstützung bei Vereinbarkeit von Familie und Beruf, z.B. durch flexible Arbeitszeiten oder Telearbeit
  • Job-Ticket im Verkehrsverbund Rhein-Neckar; sowie eine sehr gute Verkehrsanbindung

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt:

Sollten Sie fachspezifische Fragen zur ausgeschriebenen Stelle haben, steht Ihnen Frau Grob-Weidlich als Ansprechpartnerin unter der Tel. 06241/853-5200 zur Verfügung. Bei personalrechtlichen Themen wenden Sie sich an Herrn Herwig Tel. 06241/853-1306.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Daten nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.