Baukontrolle (m/w/d) in der Bauaufsicht für Bezirk Nord

  • Stadtverwaltung Worms
  • Stadtverwaltung Worms, Rathaus
  • Büro, Verwaltung, Sachbearbeitung
  • Produktion, Fertigung
  • Voll/Teilzeit
  • Publiziert: 16.05.2024
  • Publizierung bis: 12.06.2024
scheme image

Einleitung

Bei der Stadtverwaltung Worms ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt beim Bereich 6 - Planen und Bauen in der Abteilung 6.1 - Stadtplanung und Bauaufsicht, eine Stelle in der
  • Entgeltgruppe 9b TVöD
  • unbefristet
  • mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von z.Zt. 39 Stunden zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

Das Aufgabengebiet umfasst die Baukontrolle für den Bezirk Nord einschließlich Zentrum, insbesondere:
 
  • Kontrolle der Bautätigkeiten, Nutzungsaufnahmen und der notwendigen Nachweise und Bescheinigungen
  • Bauzustandsbesichtigungen
  • Abnahme von fliegenden Bauten, auch bei Großveranstaltungen im öffentlichen Raum
  • Mitwirkung bei den Baugenehmigungen des Bezirkes
  • Mitwirkung bei Freistellungsverfahren des Bezirkes
  • Mitwirkung bei der Genehmigung von Werbeanlagen des Bezirkes
 
Die Baukontrolleure der drei Bezirke vertreten sich gegenseitig im Bedarfsfall.

Ihr Profil:

  • Einschlägige, für die Stelle angemessene, langjährige Berufserfahrung
  • fundierte Fachkenntnisse im Bauordnungs- und Verwaltungsverfahrensrecht
  • Kenntnis der Industriebaurichtlinien
  • Kenntnise des Fachverfahrens ProBauG
  • Engagement und Teamfähigkeit 
  • selbstständige Arbeitsweise

Ihre Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung und / oder Techniker im bautechnischen Bereich
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen in Verbindung mit einem sicheren und freudlichen Auftreten 
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift 
  • gute Kenntnisse der Standardsoftware 
  • Führerschein der Klasse B (Außendiensttätigkeit)

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis 
  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in Worms
  • verschiedene Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Firmenfitness mit EGYM Wellpass
  • betriebliche Sozialberatung
  • attraktive Weiterbildungsangebote
  • betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • Unterstützung bei Vereinbarkeit von Familie und Beruf, z.B. durch flexible Arbeitszeiten oder Telearbeit
  • arbeitgebergefördertes Deutschlandticket, sowie eine sehr gute Verkehrsanbindung
  • Fahrradleasing im Rahmen der Entgeltumwandlung

Die Stadt Worms setzt sich für Chancengleichheit ein und ist daher insbesondere an der Bewerbung von Frauen mit entsprechender Qualifikation interessiert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt:

Sollten Sie fachspezifische Fragen zur ausgeschriebenen Stelle haben, steht Ihnen Frau Karg unter der Tel. 06241/853-6100 gerne zur Verfügung. Bei personalrechtlichen Themen wenden Sie sich an Herr Steuerwald Tel. 06241/853-1313.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Daten nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.