Betriebsleitung (m/w/d) Integrationsbetrieb Friedhof

  • Stadtverwaltung Worms
  • Integrationsbetrieb Friedhof, Eckenbertstr. 114, 67549 Worms
  • Führungskraft Erste Ebene
  • Büro, Verwaltung, Sachbearbeitung
  • Voll/Teilzeit
  • Publiziert: 05.02.2020
  • Publizierung bis: 23.02.2020

Einleitung

Bei der Stadtverwaltung Worms ist ab 01.05.2020 beim Integrationsbetrieb Friedhof (IBF) eine Stelle in der
  • Entgeltgruppe 11 TVöD (Eine Neubewertung der Stelle ist vorgesehen)
  • unbefristet
  • mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von z.Zt. 39 Stunden zu besetzen.

Seit 2011 wird der Bereich Friedhöfe bei der Stadt Worms als Integrationsbetrieb geführt. Infolge der Veränderungen in der Friedhofs- und Bestattungskultur stehen interessante Aufgaben in der Gestaltung und Entwicklung unserer Friedhöfe mit den Beschäftigten an.

Ihre Aufgaben:

  • Leitung des Integrationsbetriebes Friedhöfe mit derzeit 51 Mitarbeitenden
  • Erstellung und Umsetzung des Haushaltsplanes des IBF
  • Ansprechpartner für Stadtvorstand, Bereichs- und Abteilungsleitungen, Beschlussgremien, Aufsichtsbehörden und Institutionen außerhalb der Verwaltung
  • Innovative Verbesserung des Zustands der Friedhöfe und Verbesserung des Service für die Kunden
  • Präsentation der Friedhöfe durch verschiedene Formen der Öffentlichkeitsarbeit
  • Unterhaltung von 12 kommunalen,  5 jüdischen Friedhöfen sowie einem islamischen Friedhofsteil und all seiner Anlagen sowie Ausführung von ca. 900 Bestattungen im Jahr
  • Maßnahmen des Arbeitsschutzes und der Arbeitssicherheit
  • Begleitung baulicher Projekte an Gebäuden und Friedhofsanlagen sowie Koordinierung von friedhofsübergreifender Projektarbeit
  • Einkauf von Maschinen und Fahrzeugen für den Betrieb der Friedhöfe

Ihr Profil:

  • gute Kenntnisse in der Anwendung der gängigen MS Office-Programme
  • hohes Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit, Flexibilität und Einfühlungsvermögen
  • Bereitschaft zur fortlaufenden Weiterbildung

Ihre Voraussetzungen:
  • Diplom-Ingenieur (m/w/d) (FH) für Gartenbau, Landschaftsbau oder Landespflege oder vergleichbarer Abschluss als Bachelor
  • Führerschein der Klasse B

Interne Bewerber/innen üben derzeit bereits eine Führungsposition aus oder sind durch das Führungskräftenachwuchsprogramm entsprechend qualifiziert bzw. absolvieren aktuell das stadtinterne Führungskräftenachwuchsprogramm.

Externe Bewerber/innen müssen eine vergleichbare Führungsqualifikation nachweisen bzw. aktuell in einer Leitungsposition beschäftigt sein.


Darüber hinaus wünschenswert:
  • mehrjährige Berufserfahrung in einer öffentlichen Verwaltung (Bereich Friedhöfe oder in der Fachrichtung Gartenbau) oder in einem Integrationsbetrieb

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in Worms
  • verschiedene Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • attraktive Weiterbildungsangebote
  • betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen 
  • Unterstützung bei Vereinbarkeit von Familie und Beruf, z.B. durch flexible Arbeitszeiten oder Telearbeit

Die Stadt Worms setzt sich für Chancengleichheit ein und ist daher insbesondere an der Bewerbung von Frauen mit entsprechender Qualifikation interessiert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
 

Kontakt:

Sollten Sie fachspezifische Fragen zur ausgeschriebenen Stelle haben, steht Ihnen Herr Heinz als Ansprechpartner unter der Tel. 06241/853-6080 zur Verfügung. Bei personalrechtlichen Themen wenden Sie sich an Herr Herwig Tel. 06241/853-1306.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Daten nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.