Brandamtmann (m/w/d)

  • Stadtverwaltung Worms
  • Abt. 3.09 - Feuerwehr
  • Berufserfahrung
  • Vollzeit
  • Publiziert: 14.05.2021
  • Publizierung bis: 27.06.2021
scheme image

Einleitung

Bei der Stadtverwaltung Worms ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt beim Bereich 3 - Öffentliche Sicherheit und Ordnung in der Abteilung 3.09 - Brand- und Katastrophenschutz, eine Stelle in der
  • Besoldungsgruppe A11 LBesG
  • unbefristet
  • mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von z.Zt. 40 Stunden zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit im Führungsdienst der Berufsfeuerwehr Worms
  • Einsatzdienst bei der Berufsfeuerwehr Worms als Verbands- oder Zugführer im Rahmen der aktuell gültigen Anordnung
  • Einsatzleitung nach LBKG bei Einsätzen bis zum Eintreffen des Leitungsdienstes
  • Mitarbeit in einem zugewiesenen Aufgabengebiet vorzugsweise im Bereich vorbeugender Brandschutz
  • Übernahme von Sonderfunktionen und Aufgaben nach Zuweisung durch die Abteilungsleitung

Ihr Profil:

  • überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit sowie Verantwortungsbewusstsein
  • überdurchschnittlich ausgeprägte Sozialkompetenz sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen
  • möglichst Nachweis über mehrjährige Berufserfahrung und Führungskompetenz
  • Wohnsitznahme Worms oder in der näheren Umgebung wünschenswert

Ihre Voraussetzungen:

  • abgeschlossene und nachgewiesene Zugangsvoraussetzungen für die Laufbahn des 3. Einstiegsamt im feuerwehrtechnischen Dienst (ehemals gehobener feuerwehrtechnischer Dienst)
  • die Fahrerlaubnis der Klasse 3 bzw. B
  • uneingeschränkte Atemschutz- und Feuerwehrdiensttauglichkeit (G26 III)
  • Bereitschaft zur Übernahme von Bereitschaftsdiensten nach aktuell gültiger Anordnung
  • die reguläre Dienstzeit erfolgt aktuell im Tagdienst
  • Bereitschaft zur Übernahme des geplanten Mischdienstes mit Anteilen Tagdienst / 24-Stunden-Diensten

Wir bieten Ihnen:

  • die Übernahme ins Beamtenverhältnis
  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in Worms
  • verschiedene Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • attraktive Weiterbildungsangebote

Die Stadt Worms setzt sich für Chancengleichheit ein und ist daher insbesondere an der Bewerbung von Frauen mit entsprechender Qualifikation interessiert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt:

Sollten Sie fachspezifische Fragen zur ausgeschriebenen Stelle haben, steht Ihnen Herr Hetzel als Ansprechpartner unter der Tel. 06241/853-3910 zur Verfügung. Bei personalrechtlichen Themen wenden Sie sich an Frau Reininger Tel. 06241/853-1313.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Daten nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.