Hauswirtschaftskraft (m/w/d) für Küchenbetrieb "Cook & Hold"

  • Stadtverwaltung Worms
  • Abt. 5.08 - Abteilung für kommunale Kitas
  • Berufserfahrung
  • Sonstiges
  • Voll/Teilzeit
  • Publiziert: 04.08.2022
  • Publizierung bis: 28.08.2022
scheme image

Einleitung

Bei der Stadtverwaltung Worms ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt beim Bereich 5 - Soziales, Jugend und Wohnen in der Abteilung 5.08 - Kommunale Kitas, sind mehrere Stellen in der
  • Entgeltgruppe 1 TVöD 
  • befristet für die Dauer eines Jahres
  • die wöchentliche Arbeitszeit variiert je Einrichtung (min. 12,5 Wochenstunden bis max. 30 Wochenstunden) zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

Das Aufgabengebiet umfasst die hauswirtschaftlichen Tätigkeiten (Essensverpflegung über "Cook & Hold") in einer unserer 18 städt. Kindertageseinrichtungen sowie bei Bedarf die Vertretung anderer Hauswirtschaftskräfte.
 
Die Stadtverwaltung Worms sucht für Ihre 18 städtischen Kindertageseinrichtungen (KTS) mehrere Hauswirtschaftskräfte mit unterschiedlichen Zeitumfängen. Das Aufgabengebiet umfasst hauswirtschaftliche Tätigkeiten u.a. die Annahme, Verteilung der Essensverpflegung über "Cook & Hold" in der jeweiligen KTS, Reinigung und Pflege der Küche einschließlich des Geschirrs, der Geräte und des Mobiliars.
 
Vertretung anderer Hauswirtschaftskräfte bei Bedarf.
 
Führung der Dokumentation für den jeweiligen Arbeitsbereich (z. B. Führen der Listen für Temperaturmessung etc.).

Ihr Profil:

  • Grundkenntnisse in hauswirtschaftlichen Tätigkeiten und der Küche
  • Beachtung und Einhaltung der Hygienevorschriften
  • Einhaltung der Betriebsanweisungen bzw. Anwendungsvorschriften der Geräte und Materialien
  • Infektionsschutzbelehrung gem. §43 Infektionsschutzgesetz für die Ausgabe von Mahlzeiten
  • eigenständiges, verantwortungsvolles, selbstorganisiertes Arbeiten
  • sorgfältige und gründliche Arbeitsweise

Ihre Voraussetzungen:

  • bei Einstellung, die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses nach §30a BZRG
  • Nachweis der Masernimmunität (ab Jahrgang 1971)

Wir bieten Ihnen:

  • verschiedene Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in Worms
  • betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • Job-Ticket im Verkehrsverbund Rhein-Neckar; sowie eine sehr gute Verkehrsanbindung
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt:

Sollten Sie fachspezifische Fragen zur ausgeschriebenen Stelle haben, steht Ihnen Frau Jendahl als Ansprechpartner unter der Tel. 06241/853-5800 zur Verfügung. Bei personalrechtlichen Themen wenden Sie sich an Herrn Herwig unter der Tel. 06241/853-1306.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Daten nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.