Personalbetreuer (m/w/d)

  • Stadtverwaltung Worms
  • Stadtverwaltung Worms, Rathaus
  • Berufserfahrung
  • Büro, Verwaltung, Sachbearbeitung
  • Personal & Recht
  • Teilzeit
  • Publiziert: 08.02.2024
  • Publizierung bis: 10.03.2024
scheme image

Einleitung

Bei der Stadtverwaltung Worms ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt beim Bereich 1 - Innere Verwaltung in der Abteilung 1.03 - Personal und Organisation, eine Stelle in der
  • Entgeltgruppe 10 TVöD
  • befristet als Elternzeitvertretung für voraussichtlich 24 Monate
  • mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von z.Zt. 19,50 Stunden zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Sie bearbeiten sämtliche Personalangelegenheiten der zugewiesenen Fachbereiche (mit Ausnahme der Gehaltsabrechnung) und sind Ansprechpartner*in für die Mitarbeitenden bei allen personalrelevanten Themen
  • Sie beraten die Führungskräfte hinsichtlich der Einhaltung und Umsetzung gesetzlicher Vorschriften und tariflicher Bestimmungen
  • Sie begleiten den Recruitingprozesses von der Ausschreibung bis zur Einstellung
  • Sie sind an unterschiedlichen Projekten zu Personalthemen beteiligt und arbeiten aktiv an deren Umsetzung mit 

Ihr Profil:

  • Sie haben sehr gute Kenntnisse im Tarifrecht des öffentlichen Dienstes sowie im allgemeinen Arbeitsrechts, sowie Grundkenntnisse des öffentlichen Dienstrechts
  • Sie zeichnen sich durch gewissenhafte und selbstständige Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an Organisationsfähigkeit aus
  • Sie bringen Verständnis und Engagement für die Servicefunktion einer Personalabteilung mit
  • Sie besitzen ein ausgeprägtes adressatengerechtes Kommunikationsvermögen und haben die Bereitschaft, sich verantwortlich in ein Team einzubringen

Ihre Voraussetzungen:

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit Schwerpunkt im Personalmanagement
  • oder (Fach-) Hochschulabschluss mit mindestens dreijähriger Berufserfahrung in der Personalbetreuung
  • oder kaufmännische Ausbildung mit erfolgreich abgeschlossener Weiterbildung für geprüfte Personalfachkaufleute (IHK) und mindestens dreijähriger Berufserfahrung in der Personalbetreuung
  • oder erfolgreich abgeschlossene Angestelltenprüfung II

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in Worms
  • verschiedene Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • betriebliche Sozialberatung
  • attraktive Weiterbildungsangebote
  • betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen 
  • Unterstützung bei Vereinbarkeit von Familie und Beruf, z. B. durch flexible Arbeitszeiten oder Telearbeit
  • arbeitgebergefördertes Deutschlandticket, sowie eine sehr gute Verkehrsanbindung

Die Stadt Worms setzt sich für Chancengleichheit ein und ist daher insbesondere an der Bewerbung von Frauen mit entsprechender Qualifikation interessiert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt:

Sollten Sie fachspezifische Fragen zur ausgeschriebenen Stelle haben, steht Ihnen Herr Zutavern als Kontaktperson unter der Tel. 06241/853-1300 zur Verfügung. Bei personalrechtlichen Themen wenden Sie sich an Frau Lieb unter der Tel. 06241/853-1308.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Daten nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.