Personalsachbearbeiter (m/w/d) Personal und Organisation

  • Stadtverwaltung Worms
  • Stadtverwaltung Worms, Rathaus
  • Büro, Verwaltung, Sachbearbeitung
  • Personalwesen, HR
  • Teilzeit
  • Publiziert: 12.10.2020
  • Publizierung bis: 01.11.2020
scheme image

Einleitung

Bei der Stadtverwaltung Worms ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt beim Bereich 1 - Innere Verwaltung in der Abteilung 1.03 - Personal und Organisation, eine Stelle in der
  • Entgeltgruppe 10 TVöD / Besoldungsgruppe A10 LBesG
  • unbefristet
  • mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von z.Zt. 19,50 bzw. 20 Stunden zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • eigenständige Bearbeitung sämtlicher Personalangelegenheiten von Beschäftigten und Beamten von der Einstellung bis zum Austritt (mit Ausnahme der Gehaltsabrechnung)
  • Beratung der Mitarbeitenden und Führungskräfte in allen Fragen des Arbeits-, Tarif- bzw. Dienstrechts (insbesondere nach TVöD, TzBfG, BEEG, LBG)
  • administrative Betreuung der Bewerbungsverfahren und Teilnahme an Vorstellungsgesprächen
  • Vorbereitung und Erstellung von Arbeits- und Änderungsverträgen, Höhergruppierungen u. ä. bzw. entsprechende Vorgängen, die das Dienstrecht der Beamten betreffen (z. B. Versetzungen, Beförderungen, Ernennungen)
  • Prüfung und Durchführung arbeitsrechtlicher Maßnahmen sowie Fertigung von Stellungnahmen in arbeitsrechtlichen sowie verwaltungsrechtlichen Streitigkeiten     

Ihr Profil:

  • gute Kenntnisse in der Anwendung einschlägiger Tarifverträge (insbesondere TVöD), des Arbeitsrechts sowie Grundkenntnisse des öffentlichen Dienstrechts
  • gewissenhafte und selbstständige Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an Organisationsfähigkeit
  • Verständnis und Engagement für die Servicefunktion einer Personalabteilung
  • ausgeprägtes adressatengerechtes Kommunikationsvermögen
  • Bereitschaft, sich verantwortlich in ein Team einzubringen

Ihre Voraussetzungen:
Erfolgreich abgeschlossene Angestelltenprüfung II bzw. Abschluss mit Diplom/Bachelor an einer Hochschule für Öffentliche Verwaltung oder Diplom/Bachelor mit Schwerpunkt Personalmanagement an einer Uni/Hochschule/Berufsakademie.

Alternativ: Abschluss als Personalfachkaufmann (m/w/d) (IHK) mit nachweisbarer Berufserfahrung im öffentlichen Dienst.

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis bzw. die Übernahme ins Beamtenverhältnis
  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in Worms
  • verschiedene Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • attraktive Weiterbildungsangebote
  • betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen für Beschäftigte
  • Unterstützung bei Vereinbarkeit von Familie und Beruf, z.B. durch flexible Arbeitszeiten oder Telearbeit
  • Job-Ticket im Verkehrsverbund Rhein-Neckar; sowie eine sehr gute Verkehrsanbindung

Die Stadt Worms setzt sich für Chancengleichheit ein und ist daher insbesondere an der Bewerbung von Frauen mit entsprechender Qualifikation interessiert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
 

Kontakt:

Sollten Sie fachspezifische oder personalrechtliche Fragen zur ausgeschriebenen Stelle haben, stehen Ihnen Herr Zutavern (Tel. 06241/853-1300) oder Herr Herwig (Tel. 06241/853-1306) als Ansprechpartner zur Verfügung. 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Daten nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.