Projektassistenz (m/w/d) im Bereich der technischen Gebäudeausrüstung

  • Stadtverwaltung Worms
  • Gebäudebewirtschaftungsbetrieb
  • Büro, Verwaltung, Sachbearbeitung
  • Teilzeit
  • Publiziert: 10.09.2020
  • Publizierung bis: 11.10.2020

Einleitung

Bei der Stadtverwaltung Worms ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt beim Gebäudebewirtschaftungsbetrieb in der Abteilung , eine Stelle in der
  • Entgeltgruppe 8 TVöD
  • unbefristet
  • mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von z.Zt. 19,5 Stunden zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

Ihre Aufgaben in einem vielseitigen Tätigkeitsfeld:
  • Projektassistenz für die interne Projektleitung bei der Zusammenarbeit mit externen Planern, Gutachtern, Firmen und Behörden
  • Eigenverantwortliche Projektadministration
  • Statusverfolgung von Terminen und definierten Themen
  • Organisation, Vor- und Nachbereitung von Geschäftsterminen und internen Besprechungen
  • Erstellen von Protokollen und Präsentationen
  • Projektkorrespondez
  • Projektablage und Objektdokumentation
  • Mitwirkung bei der Erstellung vom Beschlussvorlagen
  • Rechnerische Prüfung von Rechnungen und Koordination der Rechnungsläufe

Ihr Profil:

  • Einschlägige Berufserfahrung
  • Erfahrung in der Mitarbeit an Projekten/Konzepten
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
  • gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen insbesondere technischer Sachverhalte
  • sehr gutes Organisationsvermögen
  • Sicherer Umgang mit Standardsoftware
  • Führerschein Klasse B
  • VOB- und VOL- Kenntnisse sind von Vorteil
  • Kenntnisse im Projektmanagement wünschenswert

Ihre Voraussetzungen:
Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Fachwirt oder Fachkauffrau/- mann für Büro- und Projektorganisation oder Geprüfte/n Fachkauffrau/-mann für Büromanagement (m/w/d) oder einen vergleichbaren Abschluss und einschlägige Berufserfahrung im o.g. Aufgabenbereich.
 

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis 
  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in Worms
  • verschiedene Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • attraktive Weiterbildungsangebote
  • betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen 
  • Unterstützung bei Vereinbarkeit von Familie und Beruf, z.B. durch flexible Arbeitszeiten oder Telearbeit

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
 

Kontakt:

Sollten Sie fachspezifische Fragen zur ausgeschriebenen Stelle haben, steht Ihnen Herr Deutschle als Ansprechpartner unter der Tel. 06241/853-6925 zur Verfügung. Bei personalrechtlichen Themen wenden Sie sich an Frau DrengerTel. 06241/853-1302.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Daten nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.