Psychologe (m/w/d)

  • Stadtverwaltung Worms
  • Abt. 5.09 - Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche
  • Berufserfahrung
  • Sonstiges
  • Soziale Berufe (Sonstige)
  • Teilzeit
  • Publiziert: 15.06.2022
  • Publizierung bis: 31.07.2022
scheme image

Einleitung

Bei der Stadtverwaltung Worms ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt beim Bereich 5 - Soziales, Jugend und Wohnen in der Abteilung 5.09 - Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche, eine Stelle in der
  • Entgeltgruppe 13 TVöD 
  • unbefristet
  • mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von z.Zt. 19,5 Stunden zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung, Auswertung und Interpretation testpsychologischer Untersuchungen 
  • Erstellung psychosozialer Diagnosen 
  • Anamneseerhebung, Explorationen
  • Beratung und therapeutische Interventionen im Rahmen der Hilfen zur Erziehung nach §§ 16, 28 und 41 SGB VIII zu Fragen von Erziehung, Entwicklung, Familie, Schule usw.
  • Beratung bei Entwicklungs- und Verhaltensauffälligkeiten sowie unterstützende Angebote an Kinder und Jugendliche nach Trennung und Scheidung
  • Kinderschutzaufgaben nach § 8a/b SGB VIII wie Beratungen in der Funktion als „Insofern erfahrene Fachkraft“
  • Zusammenarbeit mit dem sozialen Umfeld von Familien wie Schule, KiTa, Ärzte und Therapeuten etc.
  • Präventive Beratungsarbeit, u.a. Beratung von Fachkräften, Fachvorträge halten etc..
  • Netzwerkarbeit in den Bereichen Jugendhilfe und Gesundheitswesen
  • Qualitätssicherung des Angebots der Beratungsstelle, u.a. Mitwirkung bei Konzeptarbeit, Fortbildung, Supervision

Ihr Profil:

  • fundierte Fachkenntnisse für Beratungen als „Insofern erfahrene Fachkraft“
  • Verantwortungsbereitschaft und selbständiges, klar strukturiertes, ziel- und lösungsorientiertes Arbeiten
  • sicherer Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln und EDV-Kenntnisse
  • Teamfähigkeit und gute Kommunikationsfähigkeiten

Ihre Voraussetzungen:

  • erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Psychologie (Diplom oder Master)
  • versierte Fachkraft mit ausreichender Fach- und Methodenkompetenz sowie Erfahrung in der psychologischen Beratungsarbeit
  • eine umfangreiche systemische Zusatzausbildung

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis 
  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in Worms
  • verschiedene Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • attraktive Weiterbildungsangebote
  • betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen 
  • Unterstützung bei Vereinbarkeit von Familie und Beruf, z.B. durch flexible Arbeitszeiten oder Telearbeit
  • Job-Ticket im Verkehrsverbund Rhein-Neckar; sowie eine sehr gute Verkehrsanbindung

Die Stadt Worms setzt sich für Chancengleichheit ein und ist daher insbesondere an der Bewerbung von Frauen mit entsprechender Qualifikation interessiert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt:

Sollten Sie fachspezifische Fragen zur ausgeschriebenen Stelle haben, steht Ihnen Herr Gruber als Ansprechpartner unter der Tel. 06241/853-5900 zur Verfügung. Bei personalrechtlichen Themen wenden Sie sich an Herrn Herwig unter Tel. 06241/853-1306.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Daten nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.