Sachbearbeiter (m/w/d) Straßenverkehrsangelegenheiten

  • Stadtverwaltung Worms
  • Bereich 3 - Öffentliche Sicherheit und Ordnung
  • Büro, Verwaltung, Sachbearbeitung
  • Voll/Teilzeit
  • Publiziert: 10.07.2024
  • Publizierung bis: 06.08.2024
scheme image

Einleitung

Bei der Stadtverwaltung Worms ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt beim Bereich 3 - Öffentliche Sicherheit und Ordnung in der Abteilung 3.06 - Straßenverkehrsangelegenheiten, eine Stelle in der
  • Entgeltgruppe 10 TVöD / Besoldungsgruppe A11 LBesG
  • unbefristet
  • mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von z.Zt. 39 bzw. 40 Stunden zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

Sie sind für die Bearbeitung von Anträgen auf Ausnahmegenhmigungen und Erlaubnissen nach den Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung zuständig. 
Hierbei be- und erarbeiten Sie insbesondere
  • verkehrsbehördlichen Anordnungen
  • Verkehrsregelungen bei größeren Veranstaltungen
  • Sondernutzungen größeren Ausmaßes
  • und weitere Angelegenheiten des Straßenverkehrs
Außerdem führen Sie Abstimmungsgespräche mit internen und externen Maßnahmeträgern zu Vorhaben mit Auswirkungen auf Verkehrsflächen, beantworten Anfragen politischer Gremien sowie Bürgeranliegen. Zu Ihren Aufgaben gehört auch die Fertigung von Stellungnahmen und die Vertretung der Abteilung bei Anliegen vor dem Stadtrechtsausschuss.
 
Darüber hinaus sind Sie als Abwesenheitsvertretung der Abteilungsleitung auch für fachliche und personalrechtliche Fragen Ansprechpartner.   

Ihr Profil:

  • Entscheidungsfreudigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten
  • ausgeprägte Organisationsfähigkeit und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstein
  • schnelle Auffasungsgabe
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Sicherer Umgang mit den gängigen Office-Anwednungen und die Bereitschaft, sich in fachspezifische Software (z.B. Geoportal, VEMAGS) einzuarbeiten
  • Erfahrungen in Straßenverkehrsangelegenheiten von Vorteil
  • erste Führungserfahrungen wünschenswert  

Ihre Voraussetzungen:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium für die Laufbahn des dritten Einstiegsamtes als Diplom Verwaltungswirt bzw. Bachelor of Arts der Fachrichtung Verwaltung oder 
  • erfolgreich abgeschlossene Angestelltenprüfung II als Verwaltungsfachwirt  

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis bzw. die Übernahme ins Beamtenverhältnis
  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in Worms
  • verschiedene Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Firmenfitness mit EGYM Wellpass
  • betriebliche Sozialberatung
  • attraktive Weiterbildungsangebote
  • betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen für Beschäftigte
  • Unterstützung bei Vereinbarkeit von Familie und Beruf, z.B. durch flexible Arbeitszeiten oder Telearbeit
  • arbeitgebergefördertes Deutschlandticket, sowie eine sehr gute Verkehrsanbindung
  • Fahrradleasing im Rahmen der Entgeltumwandlung

Die Stadt Worms setzt sich für Chancengleichheit ein und ist daher insbesondere an der Bewerbung von Frauen mit entsprechender Qualifikation interessiert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt:

Sollten Sie fachspezifische Fragen zur ausgeschriebenen Stelle haben, steht Ihnen Frau Nau unter der Tel. 06241/853-3617 gerne zur Verfügung. Bei personalrechtlichen Themen wenden Sie sich an Frau Duran Tel. 06241/853-1307.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Daten nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.