Sachbearbeiter (m/w/d) Beitragswesen / Bauverwaltung

  • Stadtverwaltung Worms
  • Stadtverwaltung Worms, Rathaus
  • Berufserfahrung
  • Büro, Verwaltung, Sachbearbeitung
  • Voll/Teilzeit
  • Publiziert: 26.03.2020
  • Publizierung bis: 12.04.2020

Einleitung

Bei der Stadtverwaltung Worms sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt beim Bereich 6 - Planen und Bauen in der Abteilung 6.4 - Bauverwaltung, 1,5 Stellen in der Entgeltgruppe 10 TVöD zu besetzen.

Eine Stelle ist mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von z.Zt. 19,5 Stunden bis zum 17.12.2020 befristet als Elternzeitvertretung zu vergeben.

Die zweite Stelle ist befristet für die Dauer von einem Jahr mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von z.Zt. 39 Stunden zu vergeben.

Ihre Aufgaben:

  • Erhebung von Erschließungs- und Ausbaubeiträgen
  • Kostenerstattung nach § 135 BauGB
  • Zusammenstellung des Erschließungsaufwands
  • Ermittlung Grundstücksdaten, Eigentümer und Gewerbenutzung
  • Fertigung der Beitragsbescheide
  • Bearbeitung von Stundungs- und Ratenzahlungsanträgen
  • Bearbeitung von Widersprüchen
  • Überprüfung Beschaffenheit von Straßen/Wegen (Abgrenzung Erschließung/ Ausbau)
  • Auskünfte zum Stand der Erhebung Erschließungs-/Ausbaubeiträge
  • Sollstellungen Beitragswesen
  • Grundbucheinsichten mittels elektronischem Grundbuch (SolumStar)
  • Erstellen von Anliegerbescheinigungen

Ihr Profil:

  • Kenntnisse des Erschließungs- und Ausbaubeitragsrechts
  • selbständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Organisationsfähigkeit
  • Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • ausgeprägte Fähigkeit zur teamorientierten Zusammenarbeit
  • ausgeprägtes kundenorientiertes Verhalten

Ihre Voraussetzungen:
  • erfolgreich abgeschlossene Angestelltenprüfung II
  • oder erfolgreich abgeschlossener Vorbereitungsdienst für die Laufbahn des dritten Einstiegsamtes: Diplom-Verwaltungswirt (m/w/d), Diplom Verwaltungsbetriebswirt (m/w/d), Bachelor Verwaltung oder Bachelor Verwaltungsbetriebswirt
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in Worms
  • verschiedene Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • attraktive Weiterbildungsangebote
  • betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen 
  • Unterstützung bei Vereinbarkeit von Familie und Beruf, z.B. durch flexible Arbeitszeiten oder Telearbeit
  • Job-Ticket im Verkehrsverbund Rhein-Neckar; sowie eine sehr gute Verkehrsanbindung

Die Stadt Worms setzt sich für Chancengleichheit ein und ist daher insbesondere an der Bewerbung von Frauen mit entsprechender Qualifikation interessiert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
 

Kontakt:

Sollten Sie fachspezifische Fragen zur ausgeschriebenen Stelle haben, steht Ihnen Herr Rudolph als Ansprechpartner unter der Tel. 06241/853-6000 zur Verfügung. 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Daten nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.