Sachbearbeiter (m/w/d) GIS + Kartographie Stadtvermessung und Geoinformationen

  • Stadtverwaltung Worms
  • Stadtverwaltung Worms, Rathaus
  • Büro, Verwaltung, Sachbearbeitung
  • Technische Berufe (Sonstige)
  • Voll/Teilzeit
  • Publiziert: 18.06.2020
  • Publizierung bis: 19.07.2020

Einleitung

Bei der Stadtverwaltung Worms sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt beim Bereich 6 - Planen und Bauen in der Abteilung 6.2 - Stadtvermessung und Geoinformationen, zwei Stellen in der
  • Entgeltgruppe 9a TVöD 
  • unbefristet
  • mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von z.Zt. 39 Stunden zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Fortführung, Aktualisierung und Prüfung des Stadtgrundkartenwerkes und des amtlichen Stadtplans
  • Erteilung von schriftlichen und mündlichen Auskünften, sowie Entgegennahme und Ausführung von Aufträgen im Bereich Kartenvertrieb
  • Umsetzung von Geodaten in das interne und externe städtische Geoinformationssystem
  • Neuherstellung und Fortführung von Sonderkarten und -plänen
  • Bearbeitung von durchlaufenden Baugesuchen
  • bedarfsorientierte Unterstützung des vermessungstechnischen Außendienstes  

Ihr Profil:

  • Wünschenswert sind Erfahrungen im Umgang mit einem Geografischen Informationssystem (im besten Fall CAIGOS), sowie Interesse und idealerweise Kenntnisse im Bereich des vermessungstechnischen Einsatzes luftgestützter Sensoren (Durchführung von Multicopter Befliegungen) 
  • Organisationsfähigkeit, sowie selbständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • ausgeprägte Fähigkeit zur teamorientierten Zusammenarbeit
  • kundenorientiertes Verhalten

Ihre Voraussetzungen:
  • abgeschlossene Ausbildung als Vermessungstechniker oder Geomatiker (m/w/d)

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in Worms
  • verschiedene Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • attraktive Weiterbildungsangebote
  • betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen 
  • Unterstützung bei Vereinbarkeit von Familie und Beruf, z.B. durch flexible Arbeitszeiten oder Telearbeit
  • Job-Ticket im Verkehrsverbund Rhein-Neckar; sowie eine sehr gute Verkehrsanbindung

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
 

Kontakt:

Sollten Sie fachspezifische Fragen zur ausgeschriebenen Stelle haben, steht Ihnen Herr Stramm als Ansprechpartner unter der Tel. 06241/853-6200 zur Verfügung. Bei personalrechtlichen Themen wenden Sie sich an Herrn Herwig Tel. 06241/853-1306.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Daten nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.