Sachbearbeiter (m/w/d) Jugendamtsaufgaben Kindertagesstätten

  • Stadtverwaltung Worms
  • Stadtverwaltung Worms, Rathaus
  • Berufserfahrung
  • Büro, Verwaltung, Sachbearbeitung
  • Teilzeit
  • Publiziert: 23.06.2022
  • Publizierung bis: 17.07.2022
scheme image

Einleitung

Bei der Stadtverwaltung Worms ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt beim Bereich 5 - Soziales, Jugend und Wohnen in der Abteilung 5.10 - Kindertagesbetreuung und Familienleistungen, eine Stelle in der
  • Entgeltgruppe 9b TVöD 
  • unbefristet
  • mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von z.Zt. 29,25 Stunden zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Prüfung, Bearbeitung, Bescheidung von Zuschussanträgen freier Träger
  • Erstellung des Gesamtverwendungsnachweises Personalkosten zur Vorlage beim Landesjugendamt
  • Datenfreigaben in der Funktion Jugendamt in KIDZ (Betriebserlaubnisse, Meldungen Kinder und Personal)
  • Festsetzung von Abschlägen für die freien Träger
  • Anordnung und Überwachung der Zahlungsein- und ausgänge
  • Verwaltung und Abrechnung Sozialraumbudget
  • Vorbereitung von Finanzierungsgesprächen der freien Träger
  • Unterstützung bei der jährlichen Bedarfsplanung
  • Bearbeitung von Widersprüchen

Ihr Profil:

  • Belastbarkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • MS-Office Kenntnisse und die Bereitschaft sich in weitere erforderliche Programme (z.B. KiDZ) einzuarbeiten
  • Kenntnisse über gesetzliche Grundlagen wie KiTaG, Ausführungsverordnungen, Fachkräfteverordnung, Haushalts- und Kassenrecht, Tarifrechtliche Bestimmungen

Ihre Voraussetzungen:

  • erfolgreich abgeschlossener Vorbereitungsdienst für die Laufbahn des dritten Einstiegsamtes:
    - Diplom Verwaltungswirt (m/w/d)
    - Diplom Verwaltungsbetriebswirt (m/w/d)
    - Bachelor of Arts Verwaltung
    - Bachelor of Arts Verwaltungsbetriebswirt (m/w/d)
  • oder erfolgreich abgeschlossene Angestelltenprüfung II (Verwaltungsfachwirt (m/w/d)
Hinweis für interne Bewerber (m/w/d):
 
Bewerber (m/w/d), welche den Lehrgang zur Vorbereitung auf die Angestelltenprüfung II aktuell besuchen, aber noch nicht abgeschlossen haben, können sich ebenfalls bewerben, wenn sie zum Zeitpunkt dieser Ausschreibung mindestens 50% der Lehrgangsdauer absolviert haben.

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in Worms
  • verschiedene Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • attraktive Weiterbildungsangebote
  • betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • Unterstützung bei Vereinbarkeit von Familie und Beruf, z.B. durch flexible Arbeitszeiten oder Telearbeit
  • Job-Ticket im Verkehrsverbund Rhein-Neckar; sowie eine sehr gute Verkehrsanbindung

Die Stadt Worms setzt sich für Chancengleichheit ein und ist daher insbesondere an der Bewerbung von Frauen mit entsprechender Qualifikation interessiert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt:

Sollten Sie fachspezifische Fragen zur ausgeschriebenen Stelle haben, steht Ihnen Frau Rippel als Ansprechpartnerin unter der Tel. 06241/853-5819 zur Verfügung. Bei personalrechtlichen Themen wenden Sie sich an Herr Herwig Tel. 06241/853-1306.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Daten nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.