Sachbearbeiter (m/w/d) Kommunalverfassung, Sitzungsdienst und Wahlen

  • Stadtverwaltung Worms
  • Stadtverwaltung Worms, Rathaus
  • Berufserfahrung
  • Büro, Verwaltung, Sachbearbeitung
  • Voll/Teilzeit
  • Publiziert: 09.07.2021
  • Publizierung bis: 08.08.2021
scheme image

Einleitung

Bei der Stadtverwaltung Worms ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt beim Bereich 1 - Innere Verwaltung in der Abteilung 1.01 - Kommunalverfassung, Sitzungsdienst und Wahlen, eine Stelle in der
  • Entgeltgruppe 9c TVöD / Besoldungsgruppe A 10 BesG
  • unbefristet 
  • mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von z.Zt. 39 bzw. 40 Stunden zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

1. Wahlen / Volksbegehren / Volksentscheid / Bürgerbegehren / Bürgerentscheide
Organisatorische Vorbereitung und termingerechte Durchführung sowie Nachbearbeitung und Durchführung von Wahlen etc. (Briefwahlbüro, Schulungen, Stimmbezirke, Wahlausschuss, Wahlausschluss, Unterstützungsunterschriften etc.)
 
2. Kommunalverfassung
Anfertigung von kommunal-/wahlrechtlichen Stellungnahmen und Prüfung kommunal-/wahlrechtlicher Sachverhalte (GemO, Hauptsatzung, Geschäftsordnung für den Rat und Ausschüsse)
 
3. Sitzungsdienst Stadtrat, Haupt- und Finanzausschuss, Innenstadtausschuss
 
4. Sitzungsdienstprogramm More!Rubin
Anwenderbetreuung für das Ratsinformationssystem, Betreuung, Schulung und Beratung von Mitarbeiter/innen (Schriftführer, Vorlagenersteller), Ratsmitgliedern, Ausschussmitgliedern, Stammdatenpflege und Kontrolle
 
5. Einwohnerinformationssystem Vois
Pflege des Wählerverzeichnisses, Abfrage von Wahlausschlüssen und Eintragung bzw. Löschen dieser, Abfrage von Wahlberechtigungen u.a. für Unterstützungsunterschriften, Wahlvorschlägen zur Wahlvorbereitung und Bestätigung gegen Kreiswahlleiter, Landeswahlleiter, Bundeswahlleiter, Prüfung von Wahlberechtigungen von Auslandsdeutschen, EU-Bürgern, Eintragungen, Auswahl und Einstellungen treffen für die Organisation der Wahl, Wahlauswertung und Ergebnisveröffentlichung in Elect und Wahlenweb und Abgleich mit den eingereichten und freigegebenen Daten der Wahlbewerber/Parteien

Ihr Profil:

  • gute Kenntnisse im Wahl- und Kommunalrecht
  • sichere Anwendung von MS Office und der einschlägigen Fachprogramme
  • verantwortungsbewusstes und eigenständiges Handeln
  • Motivation, Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft

Ihre Voraussetzungen:

  • erfolgreich abgeschlossener Vorbereitungsdienst für die Laufbahn des dritten Einstiegsamtes: 
    - Diplom Verwaltungswirt (m/w/d)
    - Diplom Verwaltungsbetriebswirt (m/w/d)
    - Bachelor of Arts Verwaltung
    - Bachelor of Arts Verwaltungsbetriebswirt (m/w/d)
  • oder erfolgreich abgeschlossene Angestelltenprüfung II - Verwaltungsfachwirt (m/w/d)

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis bzw. die Übernahme ins Beamtenverhältnis
  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in Worms
  • verschiedene Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • attraktive Weiterbildungsangebote
  • betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen für Beschäftigte
  • Unterstützung bei Vereinbarkeit von Familie und Beruf, z.B. durch flexible Arbeitszeiten oder Telearbeit
  • Job-Ticket im Verkehrsverbund Rhein-Neckar; sowie eine sehr gute Verkehrsanbindung

Die Stadt Worms setzt sich für Chancengleichheit ein und ist daher insbesondere an der Bewerbung von Frauen mit entsprechender Qualifikation interessiert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt:

Sollten Sie fachspezifische Fragen zur ausgeschriebenen Stelle haben, steht Ihnen Frau Peter-Walther als Ansprechpartnerin unter der Tel. 06241/853-1100 zur Verfügung. Bei personalrechtlichen Themen wenden Sie sich an Frau Lieb Tel. 06241/853-1308.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Daten nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.