Sachbearbeiter (m/w/d) Personal kommunale Kita´s

  • Stadtverwaltung Worms
  • Stadtverwaltung Worms, Rathaus
  • Berufserfahrung
  • Büro, Verwaltung, Sachbearbeitung
  • Personal & Recht
  • Teilzeit
  • Publiziert: 25.01.2024
  • Publizierung bis: 17.03.2024
scheme image

Einleitung

Bei der Stadtverwaltung Worms sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt beim Bereich 5 - Soziales, Jugend und Wohnen in der Abteilung 5.08 - Kommunale Kitas, eine Stelle in der 
  • Entgeltgruppe 9c TVöD 
  • unbefristet 
  • mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von z. Zt. 19,5 Stunden zu besetzen 

Ihre Aufgaben:

Personalwirtschaft für die kommunalen Kindertagesstätten
  • Überwachung der Personalplanung/Neuorganisation bzw. Digitalisierung vorhandener Personalplanungsinstrumente, Mitwirkung am Personalcontrolling, Unterstützung beim Führen des Stellenplans für rd. 300 Mitarbeitende, Ermittlung des Stellenbedarfs
  • Unterstützung im Personalbeschaffungs- und Personalauswahlprozess - u. a. eigenständige Vorbereitung von Stellenausschreibungen inkl. der Anforderungsprofile, Umsetzung des Personalauswahlprozesses u. a. mit Dokumentation, Einstellungsanträgen, Organisation der Hospitationen
  • Planung des Personaleinsatzes z.B. bei Engpässen, flexiblen Vertretungskräften
  • Koordination der Personalentwicklungsmaßnahmen (Fort- und Weiterbildung) und des Fortbildungsbudgets
  • zentrale Ansprechperson für die Personalverwaltung bezüglich des kommunalen Kita-Personals, soweit nicht grundsätzlicher Art

Organisationsmanagement für die kommunalen Kindertagesstätten

Betriebserlaubnisverfahren
  • Durchführung des Betriebserlaubnisverfahrens für die städt. Kitas nach Grundsatzabstimmung (Einholung / Überwachung von Testaten etc.)
organisatorische Aufgaben innerhalb der Kitas
  • Unterstützung / Überwachung / Koordination der jährlichen Elternausschusswahlen sowie im KiTa-Beirat
  • Unterstützung / Beratung der Kita-Leitungen in rechtlichen Fragen mit Bezug zu gesetzlichen Regelungen, Verwaltungsvorschriften
  • Pflege des Programmes der Kita Warteliste / Vormerkung / Platzvergabe
  • Pflege der KiDz Datenbank (monatliche Meldungen, Einzelverwendungsnachweise)
Anschaffungen, Mittagsverpflegung
  • Ausschreibungsverfahren für Möbelbeschaffung, Ersatzbeschaffungen etc. in Abstimmung mit der Abteilungsleitung
  • Ausschreibung des Caterings (nach Einbindung der Kita-Beiräte nach KitaZG) 
Abstimmungen mit Querschnittsbereichen
  • Entwicklung von Standards in diversen Zusammenarbeiten
Haushaltswesen
  • Beantragung von Mittelfreigaben
  • Unterstützung der Abteilungsleitung bei der Haushaltsaufstellung und dessen Vollzug
  • Koordination diverser Budgets sowie Zuschussanträgen 

Ihr Profil:

  • umfassende rechtliche Kenntnisse insbesondere im KitaG Rheinland-Pfalz inkl. der Landesverordnungen und Verwaltungsvorschriften mit dem Schwerpunkt Personal und Organisation, rechtliche Kenntnisse im SGB VIII für den Bereich Kinderbetreuung, Kenntnisse im Tarifrecht mit Bezug zum Erziehungsdienst - bzw. Bereitschaft zur Aneignung der notwendigen Kenntnisse
  • eigenständiges, strukturiertes, ziel- und lösungsorientiertes Arbeiten mit hoher Verantwortungsbereitschaft  und Belastbarkeit
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Teamfähigkeit
  • sicherer Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln und fundierte PC-Kenntnisse 
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung in den Fachthemen zur Gewährleistung einer strukturierten und nachhaltigen Organisation der 18 städtischen Kitas - insbes. auch zu Personalgewinnungs- und Ausbildungskonzepten
  • von Vorteil sind mehrjährige Berufserfahrungen in ähnlichen Tätigkeiten sowie Kenntnisse zur Organisation von Kitas in Rheinland-Pfalz inkl. der Personalgewinnungs- und Ausbildungsmöglichkeiten im Erziehungsdienst

Ihre Voraussetzungen:

  • erfolgreich abgeschlossene Angestelltenprüfung II, erfolgreich abgeschlossenes Studium für die Laufbahn des dritten Einstiegsamtes in der Fachrichtung Verwaltung und Finanzen
  • oder Weiterbildung zum Personalfachkaufmann (m/w/d)
  • oder staatatlich geprüfter Personalreferent (m/w/d)
  • oder staatlich geprüfter Fachwirt (m/w/d) für Organisation und Führung, Schwerpunkt Sozialwesen
  • oder (Fach-) Hochschulabschluss mit mindestens dreijähriger Berufserfahrung, welche für das ausgeschriebene Aufgabengebiet förderlich ist

Hinweis für interne Bewerbungen:

  • Die Bereitschaft zur verpflichtenden Teilnahme am nächsten Lehrgang zur Angestelltenprüfung II (dreijährige berufsbegleitende Qualifizierung)

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in Worms
  • verschiedene Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Firmenfitness mit EGYM Wellpass
  • betriebliche Sozialberatung
  • attraktive Weiterbildungsangebote
  • betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • Unterstützung bei Vereinbarkeit von Familie und Beruf, z.B. durch flexible Arbeitszeiten oder Telearbeit
  • Arbeitgebergefördertes Deutschlandticket, sowie eine sehr gute Verkehrsanbindung
  • Fahrradleasing im Rahmen der Entgeltumwandlung

Die Stadt Worms setzt sich für Chancengleichheit ein und ist daher insbesondere an der Bewerbung von Frauen mit entsprechender Qualifikation interessiert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt:

Sollten Sie fachspezifische Fragen zur ausgeschriebenen Stelle haben, steht Ihnen Frau Ripier-Kramer unter der Tel. 0 62 41 / 8 53 - 50 00  gerne zur Verfügung. Bei personalrechtlichen Themen wenden Sie sich an Herrn Herwig Tel. 06241/853-1306.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Daten nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.