Sachbearbeiter (m/w/d) Unterhaltsvorschuss

  • Stadtverwaltung Worms
  • Stadtverwaltung Worms, Rathaus
  • Berufserfahrung
  • Büro, Verwaltung, Sachbearbeitung
  • Voll/Teilzeit
  • Publiziert: 08.06.2022
  • Publizierung bis: 03.07.2022
scheme image

Einleitung

Bei der Stadtverwaltung Worms ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt beim Bereich 5 - Soziales, Jugend und Wohnen in der Abteilung 5.01 - Allgemeine Aufgaben, Unterhalt, Amtsvormundschaften, eine Stelle in der
  • Entgeltgruppe 9c TVöD / Besoldungsgruppe A10 LBesG
  • unbefristet
  • mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von z.Zt. 39 bzw. 40 Stunden zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

Die Stelle umfasst die vollumfängliche Bearbeitung von Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz.
  • umfassende Beratung von Antragsteller*innen, Unterhalts- und Ersatzpflichtigen
  • Gewährung von Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz bzw. deren Nichtgewährung
  • jährliche Überprüfung der Leistungsvoraussetzungen
  • Geltendmachung der übergegangenen Leistungen, insbesondere die Leistungsfähigkeitsermittlung und Geltendmachung der Ansprüche beim Unterhaltspflichtigen bzw. dessen Rechtsbeistand und deren Beitreibung (Rückersatz)
  • Geltendmachung der Ansprüche durch Titulierung und ggf. Vertretung vor dem Familiengericht
  • Bearbeitung von Widersprüchen und Klagen
  • Rückholung von zu Unrecht gewährten Unterhaltsvorschussleistungen

Ihr Profil:

Von Ihnen werden eine hohe Leistungsbereitschaft, sowie die Fähigkeit, sich in kurzer Zeit in komplexe Sachverhalte einzuarbeiten, erwartet. Daneben erwarten wir vertiefte und vielseitige Verwaltungskenntnisse, Freude am Publikumsverkehr und Verständnis für die Belange von Alleinerziehenden. Team- und Kooperationsfähigkeit, sowie verbindliche Umgangsformen sind für die zu besetzende Stelle unerlässlich, ebenso sollte eine gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift für Sie selbstverständlich sein.

Ihre Voraussetzungen:

  • erfolgreich abgeschlossener Vorbereitungsdienst für die Laufbahn des dritten Einstiegsamtes: 
    - Diplom Verwaltungswirt (m/w/d)
    - Diplom Verwaltungsbetriebswirt (m/w/d)
    - Bachelor of Arts Verwaltung
    - Bachelor of Arts Verwaltungsbetriebswirt (m/w/d)
  • oder erfolgreich abgeschlossene Angestelltenprüfung II (Verwaltungsfachwirt (m/w/d)

Hinweis für interne Bewerber (m/w/d):
Bewerber/innen, welche den Lehrgang zur Vorbereitung auf die Angestelltenprüfung II aktuell besuchen, aber noch nicht abgeschlossen haben, können sich ebenfalls bewerben, wenn sie zum Zeitpunkt dieser Ausschreibung mindestens 50% der Lehrgangsdauer absolviert haben.

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis bzw. die Übernahme ins Beamtenverhältnis
  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in Worms
  • verschiedene Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • attraktive Weiterbildungsangebote
  • betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen für Beschäftigte
  • Unterstützung bei Vereinbarkeit von Familie und Beruf, z.B. durch flexible Arbeitszeiten oder Telearbeit
  • Job-Ticket im Verkehrsverbund Rhein-Neckar; sowie eine sehr gute Verkehrsanbindung

Die Stadt Worms setzt sich für Chancengleichheit ein und ist daher insbesondere an der Bewerbung von Frauen mit entsprechender Qualifikation interessiert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt:

Sollten Sie fachspezifische Fragen zur ausgeschriebenen Stelle haben, steht Ihnen Herr Weidmann als Ansprechpartner unter der Tel. 06241 / 853-5100 zur Verfügung. Bei personalrechtlichen Themen wenden Sie sich an Herrn Herwig Tel. 06241/853-1306.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Daten nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.