Sachbearbeiter (m/w/d) Vollstreckung

  • Stadtverwaltung Worms
  • Bereich 2 - Finanzen
  • Berufserfahrung
  • Büro, Verwaltung, Sachbearbeitung
  • Personal & Recht
  • Voll/Teilzeit
  • Publiziert: 10.07.2024
  • Publizierung bis: 06.08.2024
scheme image

Einleitung

Bei der Stadtverwaltung Worms ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt beim Bereich 2 - Finanzen in der Abteilung 2.05 - Vollstreckung, eine Stelle in der
  • Entgeltgruppe 8 TVöD
  • befristet für 1 Jahr
  • mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit z.Zt. 39 Stunden zu besetzen. 

Ihre Aufgaben:

  • eigenständige Sachbearbeitung von Vollstreckungsfällen, hier u.a. Erstellen von Forderungspfändungen, Fertigung von Vollstreckungshilfeersuchen, allgemeine Aktenführung mit Schriftverkehr, Aufteilung und Zuordnung von Zahlungseingängen
  • Vollstreckungstätigkeit im Außendienst
  • Auswertung und Entscheidung über den weiteren Verlauf der Vorgehensweise infolge der gewonnenen Erkenntnisse
  • schriftlicher, telefonischer und persönlicher Kontakt mit Schuldnern, Fachabteilungen, Gerichten, anderen Vollstreckungsbehörden, etc.
  • unterstützende Tätigkeiten zur Abgabe der Vermögensauskunft

Ihr Profil:

  • Teamfähigkeit
  • Erfahrung im Vollstreckungswesen und Umgang mit schwierigem Publikum
  • Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft, auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten
  • eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise
  • Kenntnisse im Vollstreckungsprogramm Avviso sowie im HKR-Verfahren  AB-Data sind von Vorteil

Ihre Voraussetzungen:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d), Justizfachangestellter (m/w/d), Rechtsanwaltsfachangestellter (m/w/d), Sozialversicherungsfachangestellter (m/w/d) oder erfolgreich abgeschlossener Vorbereitungsdienst des zweiten Einstiegsamtes für die Laufbahn Verwaltung und Finanzen
  • oder erfolgreich abgeschlossene Angestelltenprüfung I
  • oder vergleichbare 3-jährige kaufmännische Ausbildung 
  • Führerschein der Klasse B

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in Worms
  • verschiedene Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • betriebliche Sozialberatung
  • attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten
  • betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • Unterstützung bei Vereinbarkeit von Familie und Beruf, z.B. durch flexible Arbeitszeiten oder Telearbeit
  • Arbeitgebergefördertes Deutschlandticket, sowie eine sehr gute Verkehrsanbindung
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt:

Sollten Sie fachspezifische Fragen zur ausgeschriebenen Stelle haben, stehen Ihnen Herr Lahr (Tel. 06241/853-2500) oder Frau Mohr (Tel. 06241/853-2501) gerne zur Verfügung. Bei personalrechtlichen Themen wenden Sie sich bitte an Frau Mosa  Tel. 06241/853-1324.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Daten nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.