stellvertretende Leitung (m/w/d) Rechnungsprüfungsamt

  • Stadtverwaltung Worms
  • Rechnungsprüfungsamt
  • Büro, Verwaltung, Sachbearbeitung
  • Finanzen, Controlling
  • Voll/Teilzeit
  • Publiziert: 10.07.2024
  • Publizierung bis: 06.08.2024
scheme image

Einleitung

Bei der Stadtverwaltung Worms ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt beim Rechnungsprüfungsamt in der Abteilung Rechnungsprüfungsamt, eine Stelle in der
  • Entgeltgruppe 12 TVöD / Besoldungsgruppe A12 LBesG
  • unbefristet
  • mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von z.Zt. 39 bzw. 40 Stunden zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der Leitung des Rechnungsprüfungsamtes in ihrer Führungstätigkeit sowie Vertretung der Leitung in Abwesenheit
  • Prüfung des Jahresabschlusses inkl. Anlagen der Stadtverwaltung Worms
  • Prüfung der Jahresabschlüsse der Sondervermögen
  • Prüfung des Gesamtabschlusses sowie der Anlagen zum Gesamtabschluss der Stadt Worms
  • Zahlungsabwicklung/Kassenprüfungen
  • Kontrolle/Prüfung der automatisierten Datenverarbeitung entsprechend § 107 Abs. 2 und  § 112 Abs. 1 GemO bei der Stadtverwaltung Worms und den Sondervermögen
  • Prüfung der Vorräte und Vermögensgegenstände
  • Prüfung der Verwaltung auf Ordnungsmäßigkeit, Zweckmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit

Ihr Profil:

  • Hohe Verantwortungsbereitschaft, Eigeninitiative und selbstständiges Arbeiten
  • Entscheidungsfreude und entsprechendes Durchsetzungsvermögen
  • Soziale und personale Kompetenz
  • Ausgeprägtes analytisches und wirtschaftliches Denkvermögen
  • Hohe Integrität und Rechtsbewusstsein
  • Stark ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift sowie ein zielsicheres verbindliches Auftreten
  • Die ständige Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Sehr gute Kenntnisse über die kommunalen Leistungen

Ihre Voraussetzungen:

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium auf mindestens Bachelorniveau in einer Finanz- oder wirtschaftswissenschaftlichen Fachrichtung oder
  • erfolgreich abgeschlossenes Studium für die Laufbahn des dritten Einstiegsamtes als Diplom Verwaltungswirt bzw. Bachelor of Arts vorzugsweise in der Fachrichtung Verwaltung oder
  • erfolgreich abgeschlossene Angestelltenprüfung II als Verwaltungsfachwirt.
  • Kenntnisse im kommunalen Gemeinde-, Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen, Handels- und Gesellschaftsrecht, der Betriebswirtschaftslehre sowie im öffentlichen Recht

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis bzw. die Übernahme ins Beamtenverhältnis
  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in Worms
  • verschiedene Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Firmenfitness mit EGYM Wellpass
  • betriebliche Sozialberatung
  • attraktive Weiterbildungsangebote
  • betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen für Beschäftigte
  • Unterstützung bei Vereinbarkeit von Familie und Beruf, z.B. durch flexible Arbeitszeiten oder Telearbeit
  • arbeitgebergefördertes Deutschlandticket, sowie eine sehr gute Verkehrsanbindung
  • Fahrradleasing im Rahmen der Entgeltumwandlung

Die Stadt Worms setzt sich für Chancengleichheit ein und ist daher insbesondere an der Bewerbung von Frauen mit entsprechender Qualifikation interessiert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt:

Sollten Sie fachspezifische Fragen zur ausgeschriebenen Stelle haben, steht Ihnen Frau Kratz unter der Tel. 06241/853-1902 gerne zur Verfügung. Bei personalrechtlichen Themen wenden Sie sich an Herr Steuerwald Tel. 06241/853-1313.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Daten nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.