pädagogische Fachkräfte (m/w/d)

  • Stadtverwaltung Worms
  • Stadtverwaltung Worms, Rathaus
  • Soziale Berufe (Sonstige)
  • Voll/Teilzeit
scheme image

Einleitung

Die Stadtverwaltung Worms beschäftigt rund 250 pädagogische Fachkräfte in 18 Kindertageseinrichtungen für Kinder von 8 Wochen bis zum 14. Lebensjahr und sucht qualifizierte, engagierte, motivierte und teamfähige Mitarbeiter/innen (m/w/d).

Nähere Informationen zu den einzelnen Einrichtungen und deren Angebote finden Sie unter der Kinderbetreuungsdatenbank auf www.worms.de.

Ihre Aufgaben:

Dreh- und Angelpunkt ist die individuelle Förderung der Kinder auf Grundlage der Bildungs- und Erziehungsempfehlungen für Kindertagesstätten in Rheinland-Pfalz. Diese beinhalten unter anderem:
  • die Ausrichtung der Arbeit an den Interessen und Bedürfnissen der Kinder auf Basis des Situationsansatzes
  • die Beobachtung und Dokumentation kindlicher Lern- und Entwicklungsschritte
  • die Beteiligung von Kindern an Entscheidungsprozessen
  • die Zusammenarbeit mit den Eltern im Sinne einer Erziehungs- und Bildungspartnerschaft

Ihr Profil:

Die Arbeit mit Kindern ist eine bereichernde Erfahrung, aber sie stellt auch besondere Ansprüche an soziale und pädagogische Kompetenzen. Daher erwarten wir von unseren zukünftigen Fachkräften:
 
  • eine abgeschlossene qualifizierte Ausbildung nach der Fachkräfte-Vereinbarung für Rheinland-Pfalz (z.B. Erzieher (m/w/d) oder vergleichbar)
  • bei Einstellung, die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses nach § 30a BZRG
  • Nachweis über ausreichenden Impfschutz oder Immunität gegen Masern (ab Geburtsjahr 1971)
  • ein hohes Maß an sozialer Kompetenz
  • fundiertes pädagogisches Fachwissen
  • Begeisterungsfähigkeit für die Arbeit mit Kindern und deren Familien
  • Arbeiten auf der Grundlage der Bildungs- und Erziehungsempfehlungen für Kindertagesstätten in Rheinland-Pfalz
  • Team-, Konflikt,- und Kommunikationsfähigkeit, nicht nur im Umgang mit Kindern, sondern auch mit Kolleginnen/Kollegen und im Dialog mit Eltern
  • Motivation und Bereitschaft, in einem pädagogischen Team aktiv und intensiv mitzuwirken und sich einzubringen
  • Interesse an der Gestaltung der pädagogischen Arbeit in Zusammenarbeit mit der Leitung der Einrichtung,, dem Team, den Kindern und den Eltern
  • Ideen und Eigeninitiative, Kreativität, Verantwortungsbewusstsein, Selbständigkeit, Flexibilität, organisatorisches Geschick sowie die Fähigkeit zum kooperativen Handeln
  • Interesse an der Auseinandersetzung mit der kulturellen Vielfalt in Worms
  • die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen

Wir bieten Ihnen:

  • Teilzeit- und Vollzeitstellen
  • interessante Arbeitsplätze mit unterschiedlichen inhaltlichen Schwerpunkten in engagierten Teams
  • Arbeitsplätze mit Gestaltungspielraum und Entwicklungsmöglichkeiten
  • stadtinternes Fortbildungsprogramm, Team- und Einzelfortbildungen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • zusätzliche Altersversorgung ZVK Darmstadt
  • eine tarifliche Vergütung nach dem TVöD + Jahressonderzahlung

Im Rahmen einer geschlechtssensiblen Pädagogik ist die Stadt Worms ausdrücklich auch an Bewerbungen von Männern mit den genannten Qualifikationen interessiert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt:

Sollten Sie fachspezifische Fragen zur ausgeschriebenen Stelle haben, steht Ihnen Frau Jendahl als Ansprechpartnerin unter der Tel. 06241/853-5800 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Daten nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.